Willkommen bei Pflegefortbildung & Beratung

Tagesseminare 2016

in 99189 Kühnhausen; Am Weißfrauenbach 24

von 9-14 Uhr

85€ pro Person + MwST

Anmeldung bis spätestens 10 Tage vor der Veranstaltung - kurzfristig bei telefonischer Nachfrage möglich:

Fax: 0361 26691393

E-Mail: k.brand-pflegefortbildung@web.de

Mobiltelefon: 0170 4181062

sollten sie die Teilnahme an der Veranstaltung absagen müssen, melden sie sich bitte ab, so sind die Kosten und der Aufwand auch für mich kalkulierbar! (Es werden keine Stornierungsgebühren erhoben)

Datum

 

Titel

Inhaltsbeschreibung

25.01.2016

findet

statt

Workshop Praxisanleiter

Anleiten von Altenpflegeschülern, Bewerten und Beurteilen

26.01.2016

findet

statt

Schulung Behandlungspflege für Pflegehelfer

Vermitteln von theoretischen und praktischen Grundkenntnissen zur

Medikamentengabe, Insulininjektion, Kompressionsverband

16.02.2016

findet

statt

Expertenstandard Sturzprophylaxe und Dekubitusprophylaxe

Inhalte der Expertenstandards, Assessmentinstrumente und pflegerische Maßnahmen, Implementierungshilfen

18.04.2016

19.04.2016

 

Workshop QMB

Implementieren von Expertenstandards

Umgang mit Quellen und Zitierweisen (rechtliche und fachliche Grundsätze)

17.05.2015

 

Hygiene und Arbeitsschutz

Hygieneanforderungen in Pflegeeinrichtungen

RKI Richtlinien, TRBA 250, IfSG

Biostoffverordnung

Rahmenhygienepläne

14.06.2016

findet statt

Expertenstandard Wundmanagement (1. Aktualisierung 2015)

Änderungen und neue Aspekte des Expertenstandards, Anforderungen an die Wunddokumentation

21.06.2016

 

Expertenstandard´s akuter und chronischer Schmerz

Inhalte der Expertenstandards, Assessmentinstrumente und pflegerische Maßnahmen, Implementierungshilfen

29.08.2016

findet

statt

Sterbebegleitung

Pflegerische Versorgung von Sterbenden unter dem Aspekt des Hospiz- und Palliativgesetzes

30.08.2016

findet nicht statt

Demenzsyndrom

Demenzformen und Symptomatik, Pflegerische Möglichkeiten und Grenzen

Pflegerische Theorien zur Demenzbetreuung

05.09.2016

findet nicht statt

Neurologische Krankheitsbilder

Parkinson, MS und Schlaganfall

06.09.2016

findet nicht statt

Grundlagen des PC in der Anwendung von Word und Excel

Erstellen von Dokumenten, Formatieren, Tabellen und einfaches rechnen mit Tabellen, Speichern und Anlegen von Ordnern. Im Erfahrungsaustausch (eigener Laptop erforderlich)

11.10.2016

 

Datenschutz und Schweigeplicht in der Pflege

Bundesdatenschutzgesetz, Datenschutzbeauftragter der Einrichtungen, Schweigepflicht (praktische Aspekte)

18.10.2016

 

Expertenstandard“ Ernährungsmanagement“

Inhalte des Expertenstandards, 1.Aktualisierung Maßnahmen, Implementierungshilfen – wenn der Standard bis dahin veröffentlicht wurde

15.11.2016

findet nicht statt

Expertenstandard“ Förderung einer sicheren Mobilität“

Inhalte der Expertenstandards, Assessmentinstrumente und pflegerische Maßnahmen, Implementierungshilfen – wenn der Standard bis dahin veröffentlicht wurde

29.11.2016

 

Recht im Pflegealltag

Ein Rechtsanwalt beantwortet pflegerelevante Fragen aus dem pflegerischen Alltag

13.12.2016

findet nicht statt

Jahresrückblick

Zusammenfassende Änderungen im letzten Jahr und Ausblick auf 2017

 

"Wissen ist Macht" Francis Bacon (1561-1626)

"Wissen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursache die Wirkung verfehlen lässt." Bacon 1620 aus Novum Organum

 

Pflegefortbildung und Beratung zu pflegewissenschaftlichen Themen und qualitätssichernden Maßnahmen können ihnen und ihrem Team bei der Umsetzung von pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen in der Praxis und bei der Bewältigung von Prüfungsanforderungen des MDK / PTV helfen.

 

  1. Fortbildungen für ihre Mitarbeiter können sie als Tagesseminar in ihrer Pflegeeinrichtung, oder wenn weniger Zeit verfügbar ist, als Inhouseseminar zwischen 1,5h und 3h buchen. Die Themen werden auf ihre Einrichtung abgestimmt und können frei gewählt und modifiziert werden.
  2. Beratungen finden entweder in ihrer Pflegeinrichtung vor Ort, oder im Büro in Mittelhausen statt. Die Themen werden so bearbeitet, dass für die Pflegeeinrichtung eine themenbezogene Verfahrensanweisung und die dazugehörenden Formblätter entwickelt und in das QM Handbuch integriert werden.
  3. Hilfe bei der Strukturierung von QM Handbüchern und der Qualitätsentwicklung der Pflegeeinrichtung.
  4. Externe Qualitätsprüfungen können entweder in Form eines Systemaudits zur Prüfung struktureller Vorgaben der Kostenträger oder durch durch externe Analyse der Pflegedokumentation und Pflegebegleitung zum Prüfen der Prozess- und Ergebnisqualität  durchgeführt werden. Diese Form der Qualitätsprüfung kann sie und ihre Mitarbeiter auf MDK Prüfungen vorbereiten. [im Auftrag der Pflegeeinrichtung oder im Auftrag von externen Zertifizierungsgesellschaften]

Bildungsträger und Alten- und Krankenpflegeschulen können Seminare, Kurse, Lernfelder in den Bereichen Aus-, Fort-, und Weiterbildung auf Honorarbasis buchen.